Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Garten gestalten - mein Neuer: Rhododendron

Angefangen haben wir mit einem recht spartanischen, aber sehr grossen Garten. Der Vorbesitzer wollte eigentlich ein Grundstück ohne Arbeit.

Dann hat er 80 Fichten gefällt und aus dem Wald wurde ein Garten. Aber Garten bedeutet Arbeit, und ein großer Garten, viel Arbeit.

Ich muss sagen, mir bringt Gartenarbeit und Waldleben enorm viel Ruhe und Ausgeglichenheit die ich in Stadt so vermisst habe.

Mir fällt es sogar schwer, selbst bei der Herbstkälte vom gärtnern zu lassen, und bin immer auf der Suche nach Stauden, Blumen, Gewächse und Bäumchen um mein Paradies zu gestalten.

Und endlich mal zieht auch Geduld mit ins Spiel, denn davon habe ich eigentilch nichts mitbekommen.

Einen Garten zu gestalten bedeutet viel viel Geduld. Denn fertige Hecken, Blumen etc. sind nicht nur teuer, sondern müssen auch erst Wurzeln schlagen und man muss das richtige Örtchen finden, an dem sie gedeihen.

Das ist nicht immer Einfach, denn Klima, Wind und Bodenbeschaffenheit sind an jeder Ecke des Gartens anders …

Aktuelle Posts

Eierwärmer in passenden Farben häkeln

Little Greene München - Meine pinkene Haustür

Halloween - im Zeichen des Clowns "Es"

Ayurvedischer Linsen Dal à ma facon

Zimtschnecken und baguette

Macarons - Mein Geschenk Rezept für Euch

Geburtstag und Kawaii Kuchen Wunsch

Renovierung - neue Küche und neues Gäste WC und eine Haustür

Rosinenbrötchen oder Brioche auf deutsch

Zwetchgentarte - Des Nachbars leckere Zwetchgen

petite friture - love at first sight

Boden / Treppe streichen und Bad News

Gäste WC - DIY

Renovierung - Von der Baustelle in die Baustelle