HomeDIYKostüme-DIYRezepteArtMöbel-RedoMe

Montag, 4. November 2013

Welcome to my Halloween

Wie jedes Jahr habe ich mich trotz Umzug und diverser anderer Erreignisse aber auch gar nicht davon abhalten lassen, meiner alljährlichen Tradition und Leidenschaft nachzugehen:

HALLOWEEN

Sicherlich ist es kein deutsches Fest aber mit sovielen Wurzeln und Traditionen in meinem Stammbaum, findet sich sicherlich hier der passende Zweig bei dem alles den Ursprung gefunden hat. Vielleicht ist es aber auch einfach  nur mein pfälzischer Background dem es für Fasching im Februar zu kalt ist.

Dieses Jahr allerdings war bis zur letzten Minute nähen angesagt, da ich die Trockenzeit von Bauschaum und Papiermaché deutlich unterschätzt habe und meine kleine Mimi hat sicherlich 4mal den Verkleidungswunsch gewechselt hat.

Fertig ist es dann doch geworden und es ist einfach wunderbar so liebe und tolle Menschen um sich zu haben, mit Ihnen zu feiern und mal jemand ganz anderes zu sein und doch man selbst: 

MALEFICENT - die böse Fee aus Disney´s Dornröschen







Für den Umhang habe ich 5 meter schwarzer und lila Satin, 3 meter Samtband, 50 x110 cm Glanzsamt, Bügelvlies (doppelt für den Kragen) und Klettverschluß benötigt. Ein Schnittmuster habe ich für den oberen Körperbereich, sprich Ärmel, Brust und Kragen angefertigt.

Für die Kopfbedeckung wurde mit 70 x 120 hochwertiger Samt,  2 Tuben Bauschaum, Baumwollstretch und Pappmaché sowie Samtband und schwarze Acrylfarbe angefertigt.

Ich habe für die Kopfbedeckung zwei "Mützen" gemacht, eine Innen aus Stretchbaumwolle und einen Aussenbereich aus festem Samt. Die Hörner habe ich mit Bauschaum geformt und mit Pappmaché ausgekleidet um sie dann mit der Mütze zu vernähen. Das hält sehr gut, da man durch den Baumschaum relativ gut die Nadeln hindurchbekommt.

Der Rock besteht aus rotem Stretchsamt. Das erspart dann den Reisverschluß oder die Knöpfe, da man einfach reinschlüpfen kann. An das Korsett habe ich mich aber nicht rangewagt. 

Dann noch einem Besenstil und einer Styroporkugel mit goldener Acrylfarbe die Verwandlung zum Zauberstab verhelfen und fertig ist Maleficent....

Meine kleine Mimi ging dann als "Hexenschlumpfine" die sich aber weigerte die Schlumpfmütze aufzuziehen und statt dessen mit einem Fledermaus Haarreif und Hexenumhang ..


Die Schlumpfmütze, die ich dann auch genäht habe wurde durch eine Fledermaushaarreif ersetzt.

Happy Halloween :)

Liebe Grüsse

Fanny & Malou

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...