HomeDIYKostüme-DIYRezepteArtMöbel-RedoMe

Freitag, 19. Oktober 2012

Wir basteln eine Fledermauskette


Das schöne am "deutschen" Halloween ist, dass es vieles hier noch nicht gibt. Warum das schön ist?

Na, weil man dann seiner Fantasie freien Lauf lassen kann und das Fest schon Wochen vorher zur Familienbastelrunde wird.

Es ist unglaublich wie viel wir die Tage miteinander kleben, malen, Kostümvorstellung erzählen... Da erschrickt man fast, weil man merkt wie wenig man eigentlich die Wochen davor miteinander kreativ war bzw. sich ausgetauscht hat.

Ach herrje, ich plappere und plappere...

Also Kertwendung zur Kette. Mangels Fundstücken in den umliegenden Kaufhäuser, die wenn überhaupt, dann ein 2mx2m Halloweenstand hatten und dann auch nur das übliche Hexen/Screamkram, musste ich mir dann doch etwas einfallen lassen.

Also im "Halloweenlädchen" Eures Vertrauens eine bzw. mehrere Fledermäuse kaufen. Mit einer Sicherheitsnadel ein Loch links und rechts in die Flügel stechen und die Kette (Bauhaus Meterware, kann man mit einer normalen Schere in der Länge anpassen) mit Ösen an die Fledermaus anbringen.

Ihr braucht also nur:


Wobei die Ösen und Nadel natürlich auf dem Foto vergessen wurden...

Jetzt muss ich erstmal neue Ösen holen, um ein Armband aus 2 Fledermäusen zu machen..

Happy Boo :)

Fanny & Malou/Vampirella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...