Wir haben Dusche

... für einige mögen diese Worte Alltag sein, oder gar eine Qual (pubertierende Kinder sind katzenähnliche Wesen, der blose Gedanke an Wasser und man sieht nur noch eine Dreck- äh Staubwolke).

Für uns sind sie eine Offenbarung.

Endlich, nach fast 1 Jahr können wir im Stehen ohne Probleme duschen!




Ein Traum ist in Erfüllung gegangen und ich bewundere mittlerweile jeden Profi, der jedes Detail im Kopf hat. 

Ich bin leider blutiger Anfänger und meine Familie duscht äh badet das nun aus. Denn wenn man ein Bad plant, dann muss man an den Boden (Fliesen oder nicht Fliesen, Bodenheizung und wenn ja welche) denken. Wir haben unsere Fliese für das Bad übrigens um 50% günstiger bekommen, dafür war die Lieferung etwas umständlich, aber 50% sind 50%.

Für alle die die Badrenovierung jetzt nicht aktiv mitbekommen haben. 

Unser Bad war vorher mit einer halben Badewanne ausgestattet, deren Silikon schon megabessere Tage gesehen hat. Das Waschbecken und die Toilette waren eine Zumutung in Höhe und Form und Farbe. Für das Klo gab es nicht mal Klobrillen weil das geschwungene Model mit geschwungenen Klodeckel schon vor 20 Jahren im Sales gekauft war und nicht mehr lieferbar.

Das Fenster war morsch, die Bodenheizung funktionierte nicht und die Heizung zwischen Klo und Fenster eine wahre Auffanghalde für Spinnen, Dreck und Staub.

Von dem ganzen abgesehen war dann noch die Herausforderung mit dem extremen Dreck der selbst mit dem besten Putztricks nicht zu entfernen war.

Also ein Wellness Bad per Excellence 💓

Mit anderen Worten, das muss raus, sofort und schnellstens. Schnellstens funktioniert im Jahre 2017 so mit 8 Monaten Wartezeit auf Handwerker.

Wegen der Kosten habe ich das Bad alleine konzipiert. Meinen Doktor in Fliesen, Waschbecken, Toiletten, Walk in Duschen, Beschichtung etc gemacht. 

Heraus kam: Matte Fliesen - warum - weil man weniger rutscht, es sich wärmer anfühlt und optisch finde ich es einfach angenehmer.

Fussbodenheizung - ok, das ist einfach: Frauen haben IMMER kalte Füsse

Doppelwaschbecken in lang aber extra schmall (hier muss man wirklich genau berechnen: Platz für die Toilette, Handtücher die neben Waschbecken positioniert sind und Tür. Letzteres nicht nur im geschlossenen Zustand.

Unser Bad ist 7qm und Waschbecken war maximal in 100 x 47 cm möglich.

Die Wasserhähne hatte man mir abgeraten wegen Spritzeffekt, aber siehe da, das habe ich als Anfänger richtig berechnet. 

Die Walk in Dusche war das kniffligste an der Berechnung weil es die Glaswände in 3000 Ausfertigungen gibt. Letztendlich haben wir 210x125cm genommen und es passt perfekt!

Grohe Rain Shower mit Ablage, da wir keinen Platz für Regal oder in der Wand Vertiefungen haben.

Die Heizung am Fenster wollte ich nicht mehr haben, einfach total unhygienisch in meinen Augen und dafür konnten wir ein neues Fenster setzen, dass 20 cm tiefer ist.

Die Heizung wurde durch eine leicht gebogene und vor allem grössere Heizung ersetzt. Parallel habe ich endlich Hacken für die Heizung gefunden, die halten und auch für Aufhängung funktionieren.

Wir hatten bei dem abreissen der Fliesen und Badewanne schon Angst, dass eine Boden gleiche Dusche nicht möglich sei, weil das kann man erst beurteilen, wenn die Rohre freigelegt sind. Aber wir hatten Glück. 

Also Walk in Dusche und Waschbecken Unterschrank handmade aus Eiche (leider war es ein Missverständnis und uns wurde Eichefurnier geliefert - zu spät zum Umtausch).

Als alles fertig war, mussten wir dann feststellen, dass unsere tolle Designerin leider die Hacken für die Handtücher nicht berechnet hat .. ja, die hatte ich leider vergessen. Das sind Details an die ein Profi sicherlich gedacht hätte.

Aber Vorhang auf, für Vorher / Nachher (wobei noch nicht ganz fertig, aber schon so gut wie):











Und ? Was sagt ihr? 

Ich gehe jetzt Abendessen kredenzen :)

Schönen Abend 

Fanny & Malou

Kommentare

Beliebte Posts