HomeDIYKostüme-DIYRezepteArtMöbel-RedoMe

Freitag, 9. Juni 2017

Tür tuning

Hallo ihr Lieben,

Es ist schon bald wieder Wochenende und nach 14 Tagen Lieferzeit, hat es der Dienstleister geschafft den Kühlschrank an Ort und Stelle zu bringen. Also keine Butter mehr in Zeitungspapier einwickeln und in die Dunkelste Ecke des Kellers stellen, Yeay!! 

Das bedeutet natürlich nicht dass einem die Baustellen ausgehen: 

  1. Boden verlegen
  2. Angebot für ein neues Bad einholen
  3. Kachelofen entledigen (irgendjemand Lust auf Kachelofen zum mitnehmen?)
  4. Küche schrubben (ja leider immernoch, der vorherige Hausgeist hat ordentlich gekleckert und weniger geklotzt)
  5. Garten anlegen (selbiges wie Punkt 4)
  6. Efeu rund ums Haus abbekommen und entledigen
  7. Müllabfuhr für Container bestellen ( geht nach Gewicht, also ab wann verdunsten 300l Regenwasser in Bauschutt???)
  8. Haustür pimpen...

Ah ja, das krieg ich zwischen Kind, Hund und Vollzeitjob betreuen hin..

 

 

Efeu etwas abegenommen und erstmal weiss grundieren. Ich schätze wir werden bei graublau für den Boden und weiss für den Türrahmen bleiben. Ein Pompom Kranz ist nie verkehrt :)

 

Und Lili spielt erstmal mit ihrem neuen Freund...

Neee war doch zu lahm !

Die Baustelle entmisten wir selber, dafür waren sich die Handwerker wohl zu Schade ..

 

Und das Unkraut weicht nach und nach unseren fleissigen Händchen..

 

Happy Weekend und wir räumen unseren Kühlschrank jetzt endliiiiich ein :))

Fanny & Malou

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...