HomeDIYKostüme-DIYRezepteArtMöbel-RedoMe

Mittwoch, 8. März 2017

Osterhasi in Sicht

Gut, zugegeben, etwas früh dran. Aber die ersten Sonnenstrahlen kommen, die Blumen fangen an zu spriessen und ich habe immernoch Frühlingsgefühle in meinem frischen Eheleben. Also darf der Osterhasi Brioche jetzt auch schon an den sonntaglichen Frühstückstisch!

 


Und so wird er gemacht:

Brioche Teig:

500 g Mehl, 70g Zucker, 70 g gesalzene Butter, 1 Ei, 250 ml warme Milch mit darin einem Würfel Hefe aufgelöst. Mindestens 15 Minuten kneten (am besten mit einer Maschine: Kennwood Chef, Kitchenaid..) Wer möchte kann auch Rosinen hinzufügen..und dann 1-2 Stunden ruhen lassen...

..und ab in die Förmchen, 

 

 

 


Und jetzt? Dekorieren und Nutella, Konfüre etc auf den Tisch und die Familie kann kommen.

Viel Spass beim nachbacken 💕

Fanny & Malou

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...