HomeDIYKostüme-DIYRezepteArtMöbel-RedoMe

Freitag, 31. Juli 2015

Sofabezug DYE - oder wie die Welt wieder etwas mehr rosa wird

Hallo ihr Lieben,

langeeeeee ist es her dass ich geschrieben habe. Hochzeitsvorbereitungen und diverse Malheurs plus neues Familienmitglied in Form eines nimmermüden Jack Russel in der Stadt halten mich auf Trab, aber nicht genug um nicht die Wohnung etwas umzukrempeln.


Und da mir unser Sofa, das leider vom Vorbesitzer etwas in Mitleidenschaft geraten war und die Sitzpolster komplett fleckig und ruiniert waren, schon lange ein Dorn im Auge ist, habe ich nach einem professionellen Angebot sehr schnell entschlossen das selber in die Hand zu nehmen.


Also schnell los auf 1,2,3 Segeltuchstoff ersteigert. Den 10x3m Ballen 4 Altbaustockwerke hochgeschleppt und in Sesselgerechte Stücke ausgeschnitten. Etwas grösser, da Baumwolle ja beim waschen eingeht.

Waschen, Eimersuche, Farbe rein und tadaaa...



Nächste Herausforderung bei einer solch durchdachten Aktion:

Jedes in der selben Farbnuance hinzubekommen, da kein Eimer groß genug war alle Stoffstücke auf einmal zu färben.

Dann Reissverschlüsse in 1m Länge finden, einnähen als "versteckten Reissverschluss" und beim großen Sitzkissen sich überlegen wie man ein Sitzkissen mit Reissverschluss näht bei dem die Nähte auf 3 Seiten nicht sichtbar sind..

Hier eine kleine Fotostrecke für den Reissverschluss:











Und das ist mein Ergebnis:





Wir sind sehr zufrieden und lieben das neue Sommergefühl mit unserer neuen "alten" Couch :)

Solltet ihr Fragen haben, gerne via email an mich oder als Kommentar.

Ganz liebe Grüsse

Fanny & Malou

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...