HomeDIYKostüme-DIYRezepteArtMöbel-RedoMe

Dienstag, 10. März 2015

Kolonial goes Kidsroom & Monster High house update

Habe ich euch schon erzählt dass wir Mäuse haben? Naja, nicht die lästigen kleinen in den Wänden, sondern 2 grosse Hausmäuseriche namens Dodo und Momo.

Die 2 Brüder haben wir damals im Tierschutzheim abgeholt nachdem sie mit ihrer Mutter ausgesetzt wurden..


 Bisher standen sie immer auf einer großen Kommode, aber die ist ein bißchen hoch für unsere Malou. Vor allem da die Tür zum Käfig/Terrarium oben ist und es dann mit der Fütterung schwierig wird.

Also musste das Zimmer komplett umgeräumt werden und eine neue Kommode her. Lange habe ich auf Ebay und Co. geschaut ob ich etwas passendes finde, bis mir die kleine Kolonialstil Kommode in die Hände fiel (naja, mehr oder weniger).

Dann noch schnell in den Baumarkt (youpiiiieee) und Schleifpapier, Mundschutz sowie Farbe in den Einkaufswagen packen und mit volldampf nach Hause..

Aus naja...

mit ein paar Stunden schleifen, Griffe sauber und vorsichtig abmontieren und lackieren ist dann das geworden:





Man kann die Möbelgriffe innen mit einer kleinen Handmetallsäge kürzen damit sie nicht so rausschauen und sich die Kinder verletzen.

Den Schritt aber erst wenn man meint, dass die Möbelgriff hier richtig passen, da sie dann nicht mehr richtig einsetzbar für andere Möbel sind ( erstens ist das Gewinde dann kaputt am Ende und zweitens können andere Möbel breiter sein und dann ist das Gewinde zu kurz).

Und jetzt kommt auch Malou ohne klettern zum füttern richtig gut an die Mäuse ran und Dodo und Momo scheinen sich auch zu freuen mehr zu sehen...



PS: das Monster High house kam richtig gut an und mittlerweile verstehen sie sich auch sehr gut mit den Barbies in der Nachbarschaft

Euch eine wunderschöne Woche

Fanny & Malou

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...