HomeDIYKostüme-DIYRezepteArtMöbel-RedoMe

Montag, 25. November 2013

Weihnachtssterne - oder - wie bekomme ich mein Glitzer unter

Youppiieeee die Weihnachtszeit beginnt...

..und während ich versuche meine bärlichen Triebe zu bekämpfen, heißt mich bei der ersten Kälte in meine Höhle für ca. 7 bayrische Frostmonate zurückzuziehen, kommt doch auch Bastellaune auf.

Nach einem herrlich verliebten Wochenende und Planungsvorbereitungen für die große 40, wird diese Woche gebastelt was das Zeug hält.

Eine große Kiste voller Glitzerbasteleien hat der liebe Postbote sogar geschafft bis in den 4. Stock zu bringen.

Und da ich ein kleiner Hamsterer bin ist selbst das Verpackungsmaterial ein idealer Beginn um mein Glitzerkleber aufzutragen: Glitzersterne in 3D:



Das ist supereinfach und alles was man dazu benötigt ist:

- Pappe
- Farbe
- Glitzerkleber / Glitzerpulver
- Teppichcutter
- Pate-à-fix (um sie an die Wand zu kleben)
- Stern Template (klick)


Ich habe dann mit dem Cutter einen Stern ausgeschnitten und damit ich die Pappe nachher in 3D Form bringen kann auch schon die Knicklinien mit dem Cutter gemarkt:





Den Rand dann ausschneiden und abwechselnd die Kanten nach Aussen und Innen drücken:

Heißt die Lange nach Aussen und die kurzen Kanten nach Innen und das ganze dann in der gewünschten Farbe bemalen oder bei weißer Pappe auch nude oder mit Glitzer:


Et voilà, fertig ist das ganze.. 

Einen schönen Wochenanfang und ganz viel Vorfreude auf die Weihnachtszeit...

Fanny & Malou

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...