HomeDIYKostüme-DIYRezepteArtMöbel-RedoMe

Dienstag, 7. Februar 2012

Frühlingsgefühle zu Hause

ich bin nicht wirklich der Wintertyp. Und schon gar nicht der sibirische. Also trotze ich auf meiner Art dem Wetter und lasse den Frühling ins Haus, während sich -15 °C, Eis und Schnee sich draussen guten Tag sagen.

Warm eingepackt habe ich Hyazinthen ergattert (nach der Farbe braucht ihr auch gar nicht erst fragen... pink pink pink ;) ..) und mit entsetzen daheim festgestellt, dass ich gar keine Blumentöpfe mehr habe.

Ok, einen gab es dann noch, aber der hatte sich schon mit dem Winter angefreundet und war trotz dem Schildchen "frostfest" dann doch geplatzt.

Da war guter Rat erstmal teuer... Papier funktioniert nicht, zumindest nicht wenn man vor hat die Pflanze ab und zu zu giessen, Vasen alle zu klein oder viel zu groß, Körbe alle nicht Wasserdicht und Zahnputzbecher wird noch gebraucht...ABER die Stoffkiste hat ja eigentlich immer die Antwort auf meine Fragen.

Also habe ich aus einem Wachstuchstoff eine kleine Tasche genäht mit einer Falte am Boden, damit die Standhaftigkeit der Tasche gewährleistet ist. Daran zwei kleine Henkel und tadaaaaa...




Den Wachstuchstoff habe ich auch innen mit der Oberfläche nach aussen vernäht, so dass bisschen Gieswasser nicht aus dem Blumen-Beutel ausläuft.

Und falls ihr noch kein Mitbringsel für den nächsten Besuch habt, hier eine kleine Idee, die ein bißchen Farbe und Frühling in die kalte Jahreszeit bringt.

Ganz liebe Grüsse

Fanny & Malou

1 Kommentar:

  1. Eine echt tolle Idee und ganz genau meine LIEBLINGSFARBEN! So schön!

    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüsst von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...