HomeDIYKostüme-DIYRezepteArtMöbel-RedoMe

Donnerstag, 16. Februar 2012

Der falsche Hut - Oder Tinkerbell mit einer Prise Peter Pan

Endlich fertig. Gut es ist jetzt sicherlich nicht das schwierigste der Kostüme, aber wenn man einen recht engen Zeitplan hat nebst 35h Job, dann zählt jede Minute.


Nun,die Schuhe werden heiß geliebt und gar nicht mehr ausgezogen, das Kleid war zu Ihrer Zufriedenheit (wenn auch in  Papa´s Augen viiiiel zu kurz), die Flügel auch, das Wintercape aus Blättern auch, ABER Mama, das geht ja gar nicht, was ist denn das für ein Hut!?!?!?!? Sie hat doch keinen Hut auf sondern eine Kappe mit Ausschnitt für das Haar.

Hatte ich schon erwähnt, dass  meine Tochter in einem Alter ist, in dem das Buch neben das Kostüm gehalten wird und man das Gefühl hat in eine "Such den Unterschied auf den Bildern" Geschichte katapultiert zu werden? 

Also da muss ich heute Nacht nochmal ran, und demnächst mache ich für unsere männlichen Gäste das Kostüm von Peter Pan fertig. Den Hut dazu habe ich ja nun bereits ;)


Das Tinkerbell Cape - Filz mit Klettverschluss (einseitig, so passt das Cape immer)

Peter Pan Hut



So jetzt kann ich nur hoffen, dass die Kopfbedeckung heute Nacht gelingt und dann gibts für euch natürlich ein kleines Update mit dem richtigen Haarschmuck und einer Bekleideten Mimi
(Vorbild für den Kopfschmuck hier: http://www.disneydreaming.com/wp-content/uploads/2009/10/Tinker-Bell-1.jpg )..

Ganz liebe Grüsse

Fanny & Malou



1 Kommentar:

  1. wenn sie schon so kritisch auf jedes detail achtet, dann pass auf, dass aus ihr nicht eine cosplayerin wird XD dann wird es NOCH kritischer xD
    sieht aber alles SEHR süß aus!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...