HomeDIYKostüme-DIYRezepteArtMöbel-RedoMe

Donnerstag, 6. Mai 2010

Was kostet das Glück

Gestern 10 € :)

Ich hatte ja bereits angekündigt dass ich zu einer Lesung gehe. Und über den Dächern von München im schönen Literaturhaus wurde ich beeindruckt und mitgerissen.


Der japanische Verlobte ist eine Mischung aus Autobiographie und Roman. Gespickt mit viel Humor verarbeitet die Autorin hier ihre Jungend. Wenn man sich bis dahin nicht hat hinreissen lassen das Buch zu erwerben so ist man spätestens auf er Hälfte der Lesung so versunken in dieser Welt. Amélie Nothomb ist eine sehr erfrischende und humorvolle Person. Die Lesung war wirklich beeindruckend (auf die Gefahr hin dass ich mich wiederhole aber es ist so ). Ich kann jedem nur empfehlen am kommenden Freitag (07.05.2010 um 23.30 Uhr) in Aspekte im ZDF reinzuschauen, da dort ein Teil der Lesung übertragen wird.

Ich meinerseits habe einen wunderschönen Abend mit einer ganz besonderen Dame (hier meine Begleitung) verbracht und ihn noch schön im OskarMaria mit einem Cocktail Pomme d´amour ausklingen lassen.

Danke Andrea für einen phantastischen Abend :)

Fanny&Malou

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...